Christin Thomas ♥ Clicks

♥ Klappentext ♥

Ein Account
Hunderte Tote

Die Brüder Lio und Josh wollen nicht länger in Armut leben und beschließen, ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen. Doch als sie sich auf der neusten Social Media Plattform “Clicks” anmelden, ahnen sie nicht, dass die digitale Welt ihre Realität zerstören wird.

♥ Meinung ♥

Das Cover zu Clicks gefällt mir wirklich sehr gut. Ich mag die Farben und die Aufmachung. Der Schreibstil ist sehr locker und lässt einen leicht durch die Geschichte kommen.

Mir hat die Geschichte wirklich sehr gut gefallen, allerdings habe ich auch ein paar Kritikpunkte. Aber zuerst zu den guten Punkten.

Bei der Geschichte geht es um Josh und Lio. Sie sind Brüder und führen ein wirklich schlechtes Leben. Ihre Eltern haben nicht viel Interesse an ihnen. Der Vater ist ein großer Mistkerl und die Mutter setzt ihre Prioritäten falsch. Aus diesem Grund versuchen die Beiden ihr Leben alleine auf die Reihe zu kriegen, als Influencer.

Ich muss sagen, dass ihre Geschichte wirklich tragisch ist. Ich habe die ganze Zeit mit den beiden Jungen mitgefiebert und gehofft, dass sie es schaffen aus dieser Situation rauszukommen, obwohl zu Anfang die Autorin etwas anderes andeutet.

Es war spannend zu lesen, wie es zwei Teenager schaffen, mehr aus ihrem Leben zu machen. Mit allen Höhen und Tiefen. Beide Charaktere waren mir sympathisch.

Allerdings hatte ich eine andere Geschichte erwartet. Durch Christins Werbung im Vorfeld hatte ich gedacht, dass es mehr um Social Media geht und deren Risiken. Natürlich ist das auch ein Thema, aber im Fokus steht eher der Missbrauch von Drogen und Alkohol. Natürlich ein Resultat aus dem Ruhm, den Josh und Lio durch Clicks erhalten. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin mehr beschrieben hätte, was sie genau machen. Wie genau sehen die Hassnachrichten aus und was macht es mit ihnen. Natürlich wurde es erwähnt, aber irgendwie fehlte mir die Tiefe. Richtig beschrieben wurde dann nur, wie damit umgegangen wurde. Mit Drogen und Alkohol.

Auch, wenn es eher negativ klingt finde ich, dass Christin Thomas eine gute Geschichte geschrieben hat. Sie ist gefühlvoll, spannend und die Protagonisten sind tolle Personen.

♥ Fazit ♥

Clicks ist eine spannende und gut geschriebene Geschichte. Allerdings hatten wir ein bisschen was anderes erwartet. Für uns kommt das Thema Social Media etwas zu kurz und der Missbrauch von Alkohol und Drogen steht mehr im Fokus. Trotzdem können wir euch dieses Buch auf jeden Fall empfehlen.

Clicks von Christin Thomas bekommt von uns ♥ ♥ ♥ ♥ 4/5 Herzen.

Clicks ♥ Christin Thomas ♥ Selfpuplishing ♥ 468 Seiten ♥ ISBN: 978-3-96966-722-4 ♥ Taschenbuch 13,99 € * eBook 3,99 €

Informationen über die Autorin gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.