Vivien Summer ♥ Flood (Die Diamanten 1)

♥ Klappentext ♥

**Lass dich von der Flut deiner Gefühle mitreißen…**

Schon seit ihrer frühesten Kindheit lebt Alyssa in einer Lager-Stadt des verlassenen Kontinents Australien und trainiert zusammen mit anderen Jugendlichen ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Wie die anderen um sie herum gehört sie zu den sogenannten »Diamanten«, den besonderen Menschen, die gleich zwei Elemente beherrschen, in ihrem Fall das Wasser und die Luft. An ihre Familie erinnert sie sich nur bruchstückhaft, sie weiß nur, dass sie irgendwo da draußen sind und womöglich immer noch auf ihre Rückkehr warten. Doch eine Flucht scheint undenkbar, bis sie ein unvorhergesehener Fall von einer Klippe wieder mit ihrem ehemals besten Freund Kian zusammenbringt. Dem Jungen, den sie am meisten meidet und der doch der Einzige ist, der ihr helfen kann…

♥ Meinung ♥

Da ich ein Fan der Elite Reihe von Vivien Summer bin, war es ein Muss für mich das Spin-Off „Flood – Die Diamanten 1“ zu lesen. Alyssa lebt seit ihrem 6. Lebensjahr mit den anderen Diamanten an der australischen Küste und trainiert ihre Elemente und Fähigkeiten als Soldatin. Jeder Diamant besitzt die Fähigkeit, mindestens 2 Elemente zu beherrschen. Ihre sind das Wasser und die Luft. Lyssa ist offen und freundlich zu ihren Mitschülern und befolgt die Regeln, die ihnen auferlegt wurden. Kian, der die Elemente Wasser und Feuer beherrscht, ist verschlossen und von allem und jedem genervt. Er hält sich nicht an die Vorschriften und legt sich mit den Aufsehern an. Die Beiden verbindet eine gemeinsame Vergangenheit, da sie zusammen auf die Insel gekommen sind. Aber im Laufe der Zeit haben sich ihre Wege auseinander entwickelt. Sie können sich nicht mehr ausstehen und geraten des Öfteren aneinander. Aber wie das so ist, ist mehr zwischen den Beiden, als sie zugeben wollen. Das Verschwinden einzelner Diamanten bringt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die die Funktion der Trainingseinrichtung in Frage stellt.

Zu meiner großen Freunde tauchen viele Charaktere aus der Elite wieder auf, da die Geschichte ein paar Jahre nach dem Ende von „Dust – Die Elite 4“ spielt. Allen voran Chris, der seinem Charakter treu geblieben ist. Er lässt weiterhin den Mistkerl raushängen und zieht seine Pläne durch, ohne Rücksicht auf Verluste.

Die Protagonisten sind sehr stark und nehmen sich nichts. Sie legen sich miteinander an und stehen für ihre Überzeugung ein. Die Charaktere sind sympathisch gestaltet und ich habe mit ihnen mit gefühlt.

Vivien Summer hat die Geschichte mitreißend und spannend gestaltet. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und war schockiert, als ich bei dem miesesten Cliffhanger aller Zeiten angekommen war. Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten.

♥ Fazit ♥

Vivien Summer ist es einmal mehr gelungen, eine mitreißende Geschichte zu schreiben. Ihr Schreibstil ist so flüssig und detailliert, dass sich in unseren Köpfen ein Film abgespielt hat. Wir sind von den starken Charakteren begeistert, die wissen was sie wollen. Sie setzten alles daran dem Menschen zu helfen, der ihnen etwas bedeutet. In „Flood“ wird die fantastische Welt der Elite wieder aufgegriffen und wir haben mehr über die alten Charaktere erfahren, die wir bereits kennen gelernt haben und mit denen wir mitfiebern konnten. Wir sind uns einig, dass wir dieses Buch noch besser finden, als „Die Elite“ Reihe.

Die Geschichte von Alyssa und Kian ist mitreißend und einfach fesselnd, deswegen verdient „Flood“ von Vivien Summer einfach ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 5/5.

Flood (Die Diamanten 1) ♥ Vivien Summer ♥ Carlsen Impress ♥ 345 Seiten ♥ EAN: 9783646604955 ♥ eBook 4,99 €

Informationen über die Autorin gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.